Naldjorpa: Chülen - Verjüngung, Heilung und Strahlendes Bewusstsein
Sonntag, 23. September 2018, 10:00 - 14:00
Aufrufe : 45
Contact Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: +49(0)6204-9385563
Naldjorpa: Chülen - Verjüngung, Heilung und Strahlendes Bewusstsein
21.-23. September 2018, Gesamtpreis 100€, für Mitglieder 90€.
  • Freitag, 21.09.2018 19.30 Uhr - 21.30 Uhr     15€, für Mitglieder 10€
  • Samstag, 22.09.2018  10.00 Uhr - 17.00 Uhr     60€, für Mitglieder 55€
  • Sonntag, 23.09.2018  10.00 Uhr - 14.00 Uhr     40€, für Mitglieder 35€

Die Harmonie der Elemente durch die Alchemie der Extraktion der Essenzen
 
Die tibetischen Praktiken des Extrahierens oder "Herausziehens" der Essenzen, die im Tibetischen als Chülen (bcud len) und im Sanskrit als Rasayana bekannt sind, können in einer vielschichtigen Art un Weise angewandt werden. So reicht deren Spektrum von der Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM) über tantrische und yogische Praktiken bis hin zur Erlangung des Regenbogenkörpers von Dzogchen.
Dabei handelt es sich jedoch in keinster Weise um eine Art Fasten, sondern alle diese natürlichen Methoden dienen dazu sich mit den reinen Essenzen der Elemente zu ernähren und sind damit vielmehr das Gegenteil, da sich der Praktizierende mit der reinsten und feinsten sich vorstellenden Art von Nahrung ernährt.
So nutzen die fortgeschritteneren Methoden des Chülen verschiedene yogische Techniken wie des vasengleichen Haltens, Barlung, Wolung und die Methode, den "Himmel zu essen".
All diese Techniken des Atmens werden unterstützt durch Konzentration und der kontrollierten harmonische Bewegung der eigenen Energien (rlung/prana) innerhalb des subtilen Körpers und dienen letztendlich der
Beherrschung und Erkennung der Natur unseres Geistes, also  der Förderung der direkten Erfahrung unseres natürlichen Zustandes.
Der alchimistische Prozess, die innere Wissenschaft des harmonsichen Haltens des Atmes in Zusammenspiel der eigenen Lebensenergien(rlung bum pa can/kumbhaka) verwandelt die Essenzen der Elemente in die Lebensenergien der ursprünglichen Weisheit. Es ist wie ein "Essen des Licht des Raumes", da Körper, Rede und Geist so mit der reinsten Energie genährt werden.
Verjüngung, Langlebigkeit, geistige und körperliche Stärke, ausgestattet mit Klarheit, Glückseligkeit und strahlendem Aussehen, sind willkommene positive Ergebnisse, die die Praxis begleiten.
Warum sollten man sich also nicht für diesen harmonischen und natürlichen Zustand interessieren?
Naldjorpa
 
Chülen - Rejuvenation, Healing and Luminous Awareness

Harmony of the Elements through the Alchemy of Extracting the Essences

The Tibetan practices of  Extracting the Essence known in Tibetan as Chülen (bcud len) and in Sanskrit as Rasayana can be applied in a wide range of applications from Traditional Tibetan Medicine (TTM), tantric and yogic practices straight up to the attainment of Dzogchen’s Rainbow Body. All these natural methods of nourishing oneself with the pure essences of the elements are not at all a kind of fasting; they are rather the opposite as the practitioner sustains herself or himself with the purest and finest food one can imagine.

The incredible results of these practices are described in many wonderful ways so that the inner science of the complete and harmonious holding of the breath together with one’s vital energies also known as vase-like hold (rlung bum pa can/kumbhaka) can be seen as an alchemistic process, during which you transform the essences of the elements into the vital energies of primordial wisdom to feed the body, speech and mind with purest energy like eating the luminous light of the space. Thus, the more advanced methods make use of various yogic techniques such as the vase-like hold, barlung, wolung, and the method of eating the sky, where the breathing is supported by muscular contractions, mental concentrations and the controlled harmonious movement of one’s energies (rlung/prana) within the subtle body in order to attain mastery of the nature of one’s mind and to boost the direct experiences of the Natural State.

Rejuvenation, longevity, mental and physical strength endowed with clarity, bliss and radiant appearance are welcome positive results which accompany the practice.

So why you should not be interested in this harmonious and natural state?
Naldjorpa

 

 

Ort Ngakpa-Haus Mannheim

Newsletter

Willkommen im Ngakpa Haus Mannheim In unserem Zentrum haben wir ein regelmäßiges Kursangebot. Neben wöchentlichen Terminen, wie Tibetisches Yoga und Meditation, finden auch Veranstaltungen mit spirituellen Meistern statt. Wenn Du Dich in unseren Newsletter eintragen möchtest, trag bitte unten Deinen Namen und deine Emailadresse ein:

Veranstaltungen

21.09.2018 (19:30 - 21:30 Uhr)
Naldjorpa: Chülen - Verjüngung, Heilung und Strahlendes Bewusstsein
22.09.2018 (10:00 - 17:00 Uhr)
Naldjorpa: Chülen - Verjüngung, Heilung und Strahlendes Bewusstsein
23.09.2018 (10:00 - 14:00 Uhr)
Naldjorpa: Chülen - Verjüngung, Heilung und Strahlendes Bewusstsein
29.09.2018 (10:00 - 16:00 Uhr)
Tami: Yantra Yoga Workshop
30.09.2018 (10:00 - 15:00 Uhr)
Tami: Yantra Yoga Workshop
05.10.2018 (18:00 - 21:00 Uhr)
Lama Samdup: Tibetisches Yoga
06.10.2018 (10:00 - 16:00 Uhr)
Lama Samdup: Tibetisches Yoga
07.10.2018 (10:00 - 15:00 Uhr)
Lama Samdup: Tibetisches Yoga

© Ngakpa-Haus  |  Krappmühlstraße 30  |  Mannheim 68165 | Email: info@meditations-haus.de|  Tel.:+49 (0)6204 - 938 55 63

© 2017 Ngakpa-Haus e.V. All Rights Reserved. Designed By Enginetemplates.com

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! templates by Engine Templates