Start
Wir freuen uns euch zu neuen Veranstaltungen im Meditations-Haus Mannheim einladen zu dürfen:
 

Dreijahreskurs – Khandro Thugthig, der Zyklus der Herzessenz der Dakini

mit Tilmann Reiß und Jürgen Dörsam

am Samstag/Sonntag, 30./31. Juli 2016, jeweils um 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Preis: 80€ / Mitglieder 70€

   

Satsang mit Martin Erdmann

am Sonntag, 31. Juli 2016, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr

Preis: 20€ / Mitglieder 15€

 

Satsang heisst: "Gemeinschaft in Wahrheit". 

Die Wahrheit ist:  

Du bist nicht das, was du zu sein glaubst:

Du bist nicht schwach oder stark, erfolgreich oder ein Versager. Das alles sind Vorstellungen, mit denen sich das reine Bewusstsein identifiziert hat.

Das Ergebnis ist das "Ich", einer Blockade gleich, die sich in den freien Fluss des Lebens stellt. Im Satsang sehen wir, wie es zu dem Ich kommt, das uns hindert und hemmt. So kann es sich auflösen, so dass das Wasser des Lebens wieder frei fließen kann.

Mit einem erwachten Lehrer zusammenzukommen, ist eine große Gnade. Es findet ein Energiegeschenk statt, während sich eine selige innere Freiheit auftut.

Du siehst: ICH BIN ganz einfach 

Martin Erdmann, der 1941 in Lodz, Polen, Geburt annahm, wurde als eine Inkarnation Vivekanandas erkannt. Einen eigentlichen Lehrer auf diesem Planeten hatte er in dieser Verkörperung nicht. Ramana Maharshi war es, der ihm im Wachtraum erschien, um ihn auf die Wiederentdeckung seiner wahren Natur vorzubereiten. Dies geschah während der Lektüre der Mulamadhyamakakarika, dem Hauptwerk des großen buddhistischen Weisen Nagarjuna. Da offenbarte sich Martin die Welt der Erscheinungen als reine Leere, welche die selige Fülle ist. In einer inneren Erfahrung geschah das, die ihn nicht mehr verließ. (www.satsa.de, Martin)

Groß ist unsere Freude, dass nach längerem Bitten Martin bereit war, sich als der frühere Vivekananda erkennen zu geben. So wird er nun in unserem Ngakpahaus in Erscheinung treten.

Viele Grüße,

Dein Ngakpa Team

 
 

Möchtest du Tibetisches Yoga professionell und in seiner ganzen Tiefe lehren oder nur viel mehr über das Tibetische Yogasystem erfahren?

 

Ab Juli 2016 bietet das NGAKPA-HAUS Mannheim eine AUSBILDUNG zum

LEHRER/IN für TIBETISCHES YOGA an.

Die Ausbildung richtet sich nicht nur an zukünftig praktizierende Yogalehrer/innen, die ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf machen wollen, sondern auch an alle Yoga-Praktizierende, die ihr Wissen vertiefen möchten oder einfach zur persönlichen Weiterentwicklung.

 

Die Ausbildungsinhalte sind:

 

  1. 12 Yogaübungen in Theorie und Praxis 
  2. Überblick und Geschichte des Tibetischen Yogas 
  3. Philosophie und Ziele des Tibetischen Yogas
  4. Chakren und Energiesystem in der Tib.Tradition 
  5. Grundlagen der Tibetischen Medizin 
  6. Meditation 
  7. Umgang mit Krisen 
  8. Mantra, Mudra und Ritual
  9. Fünf Elemente

 


Das Tibetische Yoga ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet, für Kinder ebenso wie auch für ältere Menschen. Jede Übung ist auch auf einem Stuhl sitzend ausführbar. Wer an 14 Kursen teilgenommen hat, erhält ein Zertifikat.
Der 1. Kurs beginnt am 24.Juli um 14.00 - 18.00 Uhr und kostet 60 Euro
Die Kurse finden jeweils an 2 Sonntagen im Monat statt. Im August ist unterrichtsfrei.
Einstieg ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Es besteht auch die Möglichkeit an einzelnen Kursen teilzunehmen, falls Plätze frei sind.

 

Die Ausbildung steht unter der Leitung von

Tilmann Reiss

 

Anmeldung oder Fragen zu den Kursen:

 

Email: info@meditations-haus.de
Tel.: +49(0)6204-9385563

 

 Das Meditations-Haus finden Sie im Herzen der Stadt Mannheim

 

 Ngakpa-Haus  Gemeinschaft für Meditation

 

Newsletter


Wenn Du Dich in unseren Newsletter eintragen möchtest, trag bitte unten Deine Emailadresse ein:




Willkommen im Ngakpa Haus Mannheim

In unserem Zentrum haben wir ein regelmäßiges Kursangebot. Neben wöchentlichen Terminen, wie Tibetisches Yoga und Meditation, finden auch Veranstaltungen mit spirituellen Meistern statt.